mallorca-idyllisches-radfahrer-paradies-teil2

Während der Osten und Süden der Insel mit weiten Ebenen, mit Sandstränden und schließlich der Partyhochburg rund um Palma seine ganz eigenen Reize bietet, zeigt sich der Osten und Nordosten von einer ganz anderen Seite. In Teil 3 unserer Mallorca-Serie, erfahrt ihr alles über das Tramuntana-Gebirge, und die besonderen Reize für Fahrradfahrer, die dieser Teil der Insel zu bieten hat.

Malerische Buchten, kurvige Straßen – der Südwesten der Insel

Langsam erheben sich schroffe Felsen und erste kleine Berge am Horizont. Wer von Palma aus Richtung Westen fährt, erlebt ein ganz neues Bild Mallorcas. Die Strände werden größtenteils durch felsige, aber nicht minder schöne, Buchten abgelöst. Die Straßen werden wieder ruhiger, erfordern aber auch die volle Radfahrer-Konzentration. Kurvig und hügelig führen die Straßen von einer Bucht in die nächste, meistens in Sichtweite des Meeres, immer mit einer wundervollen Aussicht. Der Südwesten der Insel mag weniger frequentiert sein als der Süden – und ist doch eine der schönsten Insel-Regionen. Es ist ein ganz eigener Reiz, der die Radfahrerherzen hier höher schlagen lässt.

Das Tramuntana-Gebirge: Mallorca für Abfahrts- (und Anstiegs)-Freaks

Im Südwesten ist es die Aussicht, im Nordwesten vor allem die Steigung, die den Puls beschleunigt. Obwohl diese Region Mallorcas nicht weniger schön ist! Im Gegenteil – die mittlerweile hohen Berge der Serra de Tramuntana (immerhin ein UNESCO Weltkulturerbe) bieten einen ganz eigenen Reiz. Auch das Innere des Landes wird nun zu einer richtigen Herausforderung für Liebhaber der nicht-motorisierten Fortbewegung. Die Berge der Tramuntana erheben sich bis auf 1500 Meter – trotzdem sind die Anstiege machbar. Und die Mühen werden durch spannende und rasante Abfahren mehr als belohnt. Insgesamt ist es vor allem die Tramuntana, die Mallorca für viele Radfahrer so spannend macht! Die Berge, gut ausgebauten Straßen und atemberaubenden Ausblicke sorgen für den perfekten Mix in einer mallorquinischen Rad-Woche.

Die Kultkeks‘ Mallorca-Serie

In Teil 2 unserer Mallorca-Serie berichten wir von den Besonderheiten der östlichen Insel-Regionen – und von einem Ort, an dem man auch in Palma de Mallorca genussvoll Fahrradfahren kann.

„In welcher Jahreszeit soll ich eigentlich meine Fahrrad-Woche auf Mallorca planen?“ Das erfahrt ihr in unserem ersten Beitrag über das Fahrrad-Paradies Mallorca. Für Klima, Wetter und Infrastruktur der Insel – hier entlang…